Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Personal tools

Kultur | Anlässe und Feste | Tradition und Brauchtum

Jahresbericht des Präsidenten 2013/2014

Richard Lehner, der Präsident der Internationalen Vereinigung für Walsertum (IVfW) legt bei der Jahresversammlung am 13. September 2014 im Gasthaus Rathaus in Safien-Platz seinen Jahresbericht vor.

Bei der Versammlung waren anwesend: Richard Lehner, Felicitas Walker, urs Zenklusten, Elisabeth Mani-Heldstab, Lukretia Sonderegger-Guler, Roland Heinzmann, Raffaele Sartori, Eugenio Ronchi, Thomas Gadmer, Peter Loretz, Josef Eberle, Federica Antonietti, Franz Gassner, Pier Paolo Laurent, Matheo Eggel, Matthias Schmidhalter, Volmar Schmid, Monika Bischof, Barbara Fritz, Sigi Jochum und Fritz Stanislaus.

Jahresversammlung der IVfW im Safiental, Foto: Josef Eberle

Unvergesslich bleibt uns allen das 18. Internationale Walsertreffen 2013 im Grossen Walsertal. Es war ein Walsertreffen mit einem etwas anderen Konzept. Die Organisatoren haben den Mut gehabt, neue Wege zu gehen. Die dezentrale Durchführung des Treffens in den 7 Festgemeinden stiess auf unterschiedliches Echo. Uneingeschränktes Lob aber galt der Arbeit, welche die Organisatoren unter der Leitung von Monika Bischof geleistet haben. Deshalb sei auch an dieser Stelle noch einmal ein Dank an das Grosse Walsertal ausgesprochen.

Seither ist ein Jahr vergangen und es gilt zurückzuschauen auf das was sich ereignet hat. Mein Jahresbericht will auf einige wesentliche Punkte hinweisen und auch über die Arbeit in den
Ressorts berichten.

Ordentliche Geschäfte
Wie üblich traf sich der Ausschuss zu vier ordentlichen Sitzungen, von denen drei in Brig und eine in Gressoney stattfand. Der Ausschuss hat ein neues Gesicht erhalten. Die an der GV 2013 neu gewählten Vizepräsidenten Pier Paolo Laurent und Peter Loretz, sowie Mathias Schmidhalter als neues Mitglied haben sich gut integriert.

Es war und ist mein Ziel die Kontakte zu den Südwalsern im italienischen Sprachraum zu intensivieren. Einen Schritt konnten wir mit unserer Sitzung in Gressoney und mit den Begegnungen daselbst tun. Freilich war das nur ein Anfang. Zusammen mit Pier Paolo Laurent wird sich in Zukunft auch Mathias Schmidhalter um diese Kontakte bemühen.

Der Ausschuss hat im weiteren eine Arbeitsgruppe eingesetzt, welche die Möglichkeiten einer Weiterführung des Walserweges Graubünden in Richtung Tessin, Wallis und Oberitalien prüfen soll. Die Internationale Vereinigung für Walsertum hat nur bescheidene Mittel und gerät mit dieser Frage personell und finanziell an ihre Grenzen. Die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Peter Loretz wird im März 2015 über ihre Arbeit berichten. Dann wird über unser Engagement
zu entscheiden sein.

Erste Diskussionen wurden bereits in Sachen Walsertreffen 2016 in Arosa geführt. Wir wollen versuchen dem Thema Walser und ihrer Identität im Rahmen des Walsertreffens einen besonderen Raum zu geben. Peter Loretz wird an der Jahresversammlung des Vorstandes über unsere Überlegungen informieren. Aus den verschiedenen Ressorts will ich an dieser Stelle folgende Schwerpunkte betonen.

Bibliothek und Archiv
Marthias Schmidhalter ist bemüht die Walser Bibliothek auf einem aktuellen Stand zu halten. Grosse Arbeit leistet in diesem Bereich vor allem Anthea Waibel, die unermüdlich auf der Suche nach Neuerscheinungen und Publikationen in Sachen Walser ist. Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass Anthea und Max Waibel unsere Bibliothek mit Beständen aus ihrem privaten Besitz ergänzt und damit aufgewertet haben. Für das uns gemachte Geschenk danken wir herzlich.

Veranstaltungen
Die Ausstellung BergBuchBrig im November gehört mittlerweile zum festen Bestandteil im Programm der IVfW. Das Walserfenster in der Ausgabe 2013 wurde neu gestaltet. Zu Gast war die Gemeinde Triesenberg. Unsere Freunde aus Liechtenstein haben den Anwesenden die Walsergemeinde und ihre Kultur vorgestellt. Unser Dank gilt den Verantwortlichen für ihren Besuch.

Die Mediathek Wallis organisierte in Zusammenarbeit mit der IVfW am 01.04.2014 in Brig einen Vortragabend mit Herrn Dr. Ulrich Nachbaur, der von Erfolg gekrönt war. Sein Vortrag wurde in Wir Walser 2/2014 abgedruckt.

Virtuelles Walsermuseum
Unermüdlich arbeitet Volmar Schmid an diesem Projekt weiter. Ein Blick ins virtuelle Museum www.walsermuseum.ch lohnt sich auf jeden Fall.

Wir Walser
Die beiden Ausgaben von "Wir Walser" beinhalten wie immer interessante Beiträge aus allen Walserregionen. Mein besonderer Dank geht an Redaktor Matheo Eggel für seine Arbeit bei der Gestaltung von "Wir Walser".

Walserwanderungen
Die Walserwanderungen unter der Leitung von Peter Salzmann führten in diesem Jahr ins Valsesia zu den Südwalsern und stiessen auf ein positives Echo.

Korrespondenzblatt/Verlag
Roland Heinzmann hat wie üblich in zwei Ausgaben eine Auswahl der wichtigsten Artikel zum Walsertum zusammengestellt. Das Korrespondenzblatt soll die Möglichkeit geben, sich über Veranstaltungen und Diskussionen in Sachen Walser zu informieren.

Sekretariat und Finanzen
Schliesslich ist die Arbeit des Kassiers und der Sekretärin zu erwähnen. Urs Zenklusen und Felicitas Walker leisten im Dienste der Vereinigung sehr viel Arbeit, die im Hintergrund geschieht.

Ausblick und Dank
Im Winter 2015 werden wir uns zu den 14. Internationalen Walserskimeisterschaften treffen. Diese werden vom 13. bis 15. März 2015 in St. Anthönien stattfinden. Ich bitte alle Vorstandsmitglieder dieses Datum in ihren Regionen und Gemeinden bekannt zu machen und für eine Teilnahme an den Meisterschaften zu werben.

Ich danke am Schluss allen Mitgliedern des Vorstandes und des Ausschusses für die geleistete Arbeit, sowie allen Walserinnen und Walsern, die sich in den verschiedenen Regionen für die Sache der Walser einsetzen.

Sitten, 2. September 2014
Richard Lehner, Präsident der IVfW

Weitere Bilder von Josef Eberle hier klicken

 

Artikelauswahl nach Regionen
Use this portlet to restrict the articles to the regions they were assigned to. Regions that do not have any articles assigned are grayed out. Selecting all or no regions makes all articles appear in the result set.

Aosta
Berner Oberland
Graubuenden
Liechtenstein
Tessin
Vallorcine
Verbania im Piemont
Vercelli im Piemont
Vorarlberg und Tirol
Wallis
Pschuuri
mehr
Das Oschtereier- oder Schnaps-Bättla im Kleinen Walsertal
mehr
Walser Anlässe und Feste in Graubünden
mehr
Anlässe und Feste im Wallis
mehr
Feste und Treffen der Liechtensteiner Walser
mehr
Traditionen, Feste und Trachten in Vallorcine
mehr
Gressoney und Issime
mehr
Das Bockmahl in Baad
mehr
Tradition und Brauchtum
mehr
„Das Buoch soll Krafft und Macht haben"
mehr
Festakt "700 Jahre Walser in Vorarlberg"
mehr
Jahresausflug Vorarlberger Walservereinigung
mehr
Jahresbericht des Präsidenten 2013/2014
mehr